Herzlich willkommen am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Gundelfingen

Wir sind ein allgemein bildendes Gymnasium mit einem naturwissenschaftlichen, einem sprachlichen und einem Musikprofil.

Naturwissenschaftliches Profil

Sprachliches Profil

Musik Profil

 

 

 

 

 

 

AKTUELLE MELDUNGEN

Projekttage 2017 iconProjekttage 2017 - Projektwahl

Die Klassensprecher/innen bekommen am Donnerstag, 22.06.2017, eine Mappe mit einer Übersicht der Projekte und Wahlzetteln für jeden Schüler/in. Anmeldungen bitte bis Montag, den 26.6.2017, abgeben. Die Liste aller angebotenen Projekte mit Beschreibung und Rahmenbedingungen findet man hier: Projektangebote 2017.

 

asgSchulhofhock 2017 - Aufruf des Elternbeirats

Liebe Eltern, zum Ende dieses Schuljahres wird es wieder einen Schulhofhock am ASG geben, bei dem wie jedes Jahr die Mithilfe von uns Eltern gefragt ist. Er findet dieses Jahr am Freitag, 21.7.2017 von 18:00 - 23:00 Uhr statt. Die Klassenstufen sind dabei für einzelne Dienstarten eingeteilt. Wenn jede Klasse mindestens 2 Helfer (gerne natürlich auch mehr) stellt, sollte es klappen. Bitte beachten Sie, dass pro Dienst und Stunde jeweils ein Eltern-Mitarbeiter benötigt wird. Bitte tragen Sie sich hier in die Einsatzliste ein: Einsatzliste Schulhofhock 2017
Ihr Elternbeirat

 

Polenaustausch IconPolenaustausch 2017

Seit mehr als zwanzig Jahren unterhält das Albert-Schweitzer-Gymnasium einen Schüleraustausch mit dem Lyceum Ogolnoksztalcace in Bierun in Polen. Vom 27. Mai bis zum 2. Juni 2017 waren auch in diesem Jahr vierzehn Schülerinnen und Schüler aus Bierun zu Gast am ASG. Im Herbst erfolgt der Rückbesuch der deutschen Schüler in Polen. Lesen Sie hierzu die Artikel in der Badischen Zeitung vom 01.06.2017 "Austausch für ein gegenseitiges Kennenlernen" und in der von Haus zu Haus vom 08.06.2017 "Bieruner Schüler in Gundelfingen". Nähere Informationen zum Schüleraustausch mit Bierun finden Sie hier.

 

Schlusskonzert IconKLEINES KONZERT am ASG

Am Dienstag, den 20. Juni 2017, 19.30 Uhr, findet am ALBERT-SCHWEITZER-GYMNASIUM das "Schlusskonzert" des Musikprofilkurses statt. Die 17 Abiturientinnen und Abiturienten haben in einem letzten Projekt nochmals ein musikalisches Programm vorbereitet, das an diesem Abend vorgestellt werden soll (zum Plakat). Fans der Künstler, Freunde des Hauses und Liebhaber 'besonderer' Musik sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 

Sonne Mond Sterne Icon„Sonne, Mond und Sterne – mit und ohne Laterne"

Am 29. und 30. Mai begeisterten der Chor, einige Solisten und die Jazzband des ASG ihre Zuschauer mit einem bunt gemischten Programm: Egal ob poppige Sonne, jazziger Mond oder „schlagernde“ Sterne – die Himmelskörper wurden in großer Besetzung „gerockt“ und / oder auch „angeschmachtet“. SolistInnen, Chor und Jazzband des Albert-Schweitzer-Gymnasiums brachten die Bühne musikalisch zum Leuchten von „diffus bis strahlend“ (zum Plakat).
Lesen Sie hierzu den Artikel in der von Haus zu Haus vom 01.06.2017 "Das war ein Hammerabend!" oder in der Badischen Zeitung vom 02.06.2017 "Sonne, Mond und Sterne".

 

Robotik IconErfolgreiche Schüler des ASG Gundelfingen beim Roboter-Wettbewerb

Im Rahmen des Freiburg-Seminars nahmen Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums erfolgreich am Wettbewerb „World Robot Olympiad (WRO)“ teil, bei dem Jugendliche aus 55 Ländern in verschiedenen Altersklassen eine Aufgabe zum Thema Nachhaltigkeit lösen mussten. Der Regionalentscheid des Wettbewerbs fand in diesem Jahr am 13.5.2017 in Baden-Baden statt. In der Altersklasse bis 12 Jahren erreichte Ricco Bühler mit seinem Team einen dritten Platz. Julian Ruf und Partner haben den Wettbewerb in der Altersklasse Junior (13-15 Jahre) gewonnen und sich damit für das Deutschlandfinale in Schweinfurt qualifiziert, bei dem die Qualifikation für das Weltfinale im November 2017 in Costa Rica durchgeführt wird (zum Foto).

 

Rosenkavalier IconLiebe, Triebe und Intrige!

Das JUNGE THEATER des Albert-Schweitzer-Gymnasiums begeisterte sein Publikum am 10.,11. und 12. Mai 2017 mit „Der Rosenkavalier”, einer Komödie von Hugo von Hofmannsthal (zum Plakat). Bereichert wurde die Theater-Inszenierung durch musikalische Einlagen - zum Teil modern, zum Teil klassisch aus der gleichnamigen Oper von Richard Strauss (weiterlesen). Nähere Informationen zu der Theater-AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums finden Sie hier.
Lesen Sie hierzu auch den Artikel in der BZ vom 13.05.2017 "Szenenapplaus für junge Akteure" und in der von Haus zu Haus vom 18.05.2017 "Liebe und Leidenschaft, Lust und Frust".

 

VertretungsstundenVertretungsstundenmodell

Aufgrund des in diesem Schuljahr eingeführten Doppelstundenprinzips wurde das Konzept für Vertretungsstunden überarbeitet. So wurden in den Klassen 5 bis 7 die eingeführten Arbeitshefte durch das Leseprojekt Deutsch ergänzt. Nähere Informationen zum Vertretungsstundenmodell erhalten Sie hier.

 

Besuch aus Wasselonne IconAustausch für die 7. Klassen mit dem Collège Marcel Pagnol in Wasselonne bei Straßburg

Zum 10. Mal besuchten uns vom 2.-4. Mai Gäste unserer Partnerschule in Frankreich. Die 30 französischen und 31 deutschen Jugendlichen erkundeten gemeinsam unsere Schule, Freiburg und den Mundenhof (zum Gruppenbild). In Freiburg wurden sie kreativ für den Fotowettbewerb "Un nouveau regard sur Fribourg/ Ein neuer Blick auf Freiburg".
Nähere Informationen über unseren Schüleraustausch mit Wasselonne finden Sie hier.
Lesen Sie hierzu auch den Bericht in der BZ vom 10.05.2017: "Kurzgedichte von Freundschaft und Liebe".

 

DiakonieSchulsozialarbeit am ASG

Wir begrüßen herzlich unsere neue Schulsozialarbeiterin Frau Johanna Forth.
Nähere Informationen zur Schulsozialarbeit am Albert-Schweitzer-Gymnasium finden Sie hier.

 

ChileBericht über den Chileaustausch 2016/17

Moritz Bückle berichtet über seine Eindrücke vom Chileaustausch im Juni 2016 und dem Rückbesuch der chilenischen Austauschpartner im Dezember 2016: zum Bericht.

Lesen Sie hierzu auch die Artikel in der BZ "Alltag am anderen Ende der Welt" vom 14.10.2016 und "Die Leute in Deutschland sind warmherzig" vom 26.01.2017 sowie in der von Haus zu Haus "Schüler aus Chile in Gundelfingen" vom 02.02.2017. Weitere Informationen zum Austausch mit Chile finden Sie hier.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Zum Seitenanfang